www.Franks-Fundgrube.de

 
Logo und Adresse bei Seitenausdruck

 

Ostereier mit Schalenstückchen - Mosaikeier

Sie möchten die Ostereier für Ihre Osterdekorationen ohne großen zeichnerischen Aufwand selbst gestalten und vor allem schnell und einfach ein schönes Ergebnis erzielen? Dann probieren Sie es doch einmal mit dieser Bastelanleitung.


 
Ausgeblasenes EiEi mit Schalenstückchen
Ausgeblasenes EiEi mit Schalenstückchen
Farbiges EiFarbiges Ei

Material- / Werkzeugliste


(X) Wird nur benötigt falls die Eier noch ausgeblasen werden müssen. (Siehe Text unten.)
 
 

Bastellanleitung

Die braunen und weißen Eierschalen in kleine Stücke brechen. Mit der Klebstofftube kleine Tupfen auf die ausgeblasenen Eier auftragen. Auf die Klebstofftupfen werden die kleinen Eierschalenstückchen aufgesetzt.
Die weißen Eier werden mit den braunen Schalenstücken und die braunen Eier mit den weißen Schalenstückchen beklebt.
Zusätzliche Farbeffekte erreicht man wenn man gefärbte Eier und Schalen verwendet.
 

 
Ei aufhängen
 

Das Ausblasen der Eier

Für das Ausgeblasen der Eier gibt es zwei Möglichkeiten.
Bei der herkömmlichen 2-Loch-Methode werden mit dem Eierstecher oder der Nadel oben und unten Löcher gestochen die mit einem Metallspieß vorsichtig erweitert werden. Dann sticht man einmal mit dem Spieß hindurch, um die Eidotterhaut zu zerstören. Durch kräftiges blasen in das obere Loch kommt das füssige Ei aus dem unteren Loch heraus.
Bei der 1-Loch-Methode wird nur ein Loch gestochen und mit einem Metallspieß erweitert. Auch hier wird der Eidotter durchstoßen. Das Loch wird nach unten gehalten und mit einer Spritze durch das gleiche Loch Luft in das Innere gespritzt. Dadurch wird das flüssige Ei herausgedrückt. Den Vorgang eventuell einmal oder zweimal wiederholen.
Spülen Sie das Ei von innen mit warmen Wasser aus. Benutzen Sie dazu bei der 1-Loch-Methode die Spritze.
Möchten Sie die Eier aufhängen müssen Sie bei der 1-Loch-Methode das Loch oben in die Spitze des Ei stechen. Mit einem Stück Streichholz und einem Band können Sie dann das Ei aufhängen (siehe Bild rechts).
 

 

 
 
Viel Spaß beim Basteln!
 
 

 

Erstellt am: 12.03.2003
Aktualisiert am: 20.03.2017

 

© www.Franks-Fundgrube.de
http://www.franks-fundgrube.de/basteln/mosaikeier.html
Ein Internetangebot erstellt von:
www.Web-Design-Service-Schulz.de  -  www.FAUSDO.de  -  www.FISCHmade.de

Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!

 
Startseite
Kochen-Backen
Basteln
Garten
Haushalt-Putzen
Sport-Spiele-Freizeit
Tiere
Sonstiges
Sonderseiten - Spezialseiten
Index A-Z
Sitemap
Suche
Kontakt
Datenschutz
FAQ-Hilfe
Download
Impressum
Alle Infos rund um Franks-Fundgrube