www.Franks-Fundgrube.de

 
Logo und Adresse bei Seitenausdruck

 

Rhabarberkuchen mit Streusel

Zutaten

Teig:
Belag:

Streusel:

 

Zubereitung

Das Mehl in eine Rührschüssel sieben.
 
Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, verrühren und in die Mitte des Mehls geben.
 
Kurz aufgehen lassen.
 
Zucker, Vanillezucker, lauwarmen Butter und das Salz zum Mehl geben und gut verkneten.
 
Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen.
 
Rharbarber abziehen, waschen und in zwei Zentimeter lange Stücke schneiden.
 
Mit dem Zucker und einer halben Tasse Wasser 10 Minuten dünsten und abkühlen lassen.
 
Für die Streusel das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Zucker, Vanillezucker und Zimt vermischen.
 
Die flüssige Butter darübergießen und alles mit einer Gabel zu Streusel vermengen.
 
Den Hefeteig auf einem gefetteten Backblech ausrollen.
 
Das Rharbarberkompott (ohne die Flüssigkeit) mit einem Schaumlöffel darauf verteilen.
 
Die Streusel darüber streuen.
 
Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei Mittelhitze 20 bis 30 Minuten backen.
 
 
 
 
Viel Spaß beim Backen!
 
 

 

Erstellt am: 09.05.2002
Aktualisiert am: 20.03.2017

 

© www.Franks-Fundgrube.de
http://www.franks-fundgrube.de/kochen/rhabarbarkuchen.html
Ein Internetangebot erstellt von:
www.Web-Design-Service-Schulz.de  -  www.FAUSDO.de  -  www.FISCHmade.de

Valid XHTML 1.0!   Valid CSS!

 
Startseite
Kochen-Backen
Basteln
Garten
Haushalt-Putzen
Sport-Spiele-Freizeit
Tiere
Sonstiges
Sonderseiten - Spezialseiten
Index A-Z
Sitemap
Suche
Kontakt
Datenschutz
FAQ-Hilfe
Download
Impressum
Alle Infos rund um Franks-Fundgrube